Als ambulanter Pflegedienst leisten wir – nach Beratung & in Abstimmung mit der Kundin/dem Kunden – Tätigkeiten nach SGB V & SGB XI, somit in Bezug auf die Kranken- & Altenpflege.

Diese Leistungen sind unterteilt, einerseits in die Behandlungspflege (SGB V). Diese Handlungen sind ärztlich verordnet und werden umfassend von der Krankenkasse finanziert. Andererseits liegt die Grundpflege vor (SGB XI). Der Umfang dieses Segments hängt von der Höhe des Pflegegrads (früher Pflegestufe) ab. Umso höher der Pflegegrad ermittelt wurde, desto mehr Leistungen können gewählt werden bzw. sind erforderlich. Bis zu einer gesetzlich festgelegten Grenze übernehmen hierbei die Pflegekassen die Kosten. Weitere Aufträge basieren unter Umständen auf eigene Kosten, wie bspw. eine ausgiebigere Unterstützung in der Hauswirtschaft.

Vermitteln möchten wir Ihnen nunmehr, welche Leistungen sowohl unter die Behandlungspflege (SGB V), als auch unter die Grundpflege (SGB XI) fallen.